Logo Text Graef png
CIMG0797
Ing. W. Gräf Filter- u. Industrietechnik KG
Schmidtgasse 2
3052 Innermanzing
T.: 02774 29 010
F.: 02774 29 010 75
@: graef@graef.at


facebook

040054

Hammermühlen

Hartspröde Materialien selektiv und effizient zerkleinern!

Viele Materialien lassen sich mit herkömmlicher Technik nur sehr schwer - oder mit hohem Verschleiß - aufschließen. Durch den Einsatz unterschiedlicher Werkzeuge können ERDWICH - Hammermühlen ein sehr breites Spektrum unterschiedlichster Materialien aufbereiten. Die ausgereifte Schweißkonstruktion und das teilbare Maschinengehäuse ermöglicht einen schnellen, einfachen Zugang zu den Werkzeugen.

Vorteile:

  • Hochverschleißfeste, individuell austauschbare Mahlwerkzeuge
  • Unterschiedliche Hammer- und Schlägerformen
  • geschlossene Bauweise ermöglicht staubfreien Betrieb (und Inertisierungsmöglichkeit)
  • Hydraulisch schwenkbare Gehäusewand für leichten Zugang bei Wartung und Service
  • Mechanischer Überlastschutz mit Störstoffauswurf
  • SPS Steuerung mit Überlastschutz und optionaler FU-Regelung

Somit Ideal geeignet für:

  • Elektronikschrott
  • Aluminumprofile und Verbundwerkstoffe
  • Shredderleichtfraktionen
  • Recycling von Leiterplatten, IC-Bausteine und kleinem Elektronikequipment
  • Vermahlung von Nichteisenverbundstoffen mit anschließender Verkugelung
  • großvolumige Metallspäne
  • Reifendraht (für anschließende Trennung von Gummi und Metall)
  • Schlackenaufbereitung
  • etc.
hammermuehle erdwich